Entspannungsrituale

Hören Machen Verhältnisprävention Brainfitness

Mit Entspannungsritualen dem Druck in Schule, Familie oder Freizeit aktiv entgegen wirken: In unserem Lehrkräfte-Podcast "Entspannungsrituale" erfahren Sie, wie Sie Kinder dabei unterstützen können.

Denn viele Kinder wissen bereits im Grundschulalter, was Stress bedeutet. Das muss nicht sein. Ein recht einfaches, präventives Mittel sind kurze Entspannungseinheiten. Zum "kurz einmal sammeln" und "wieder Kraft aufbauen". Diese Pausen können die Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen mit den Kindern in der Schule als festes Ritual etablieren und regelmäßig durchführen. 

Besser lernen und gelassener bleiben

Ruhepausen sind essentiel, um das Gelernte zu verarbeiten. Denn nur so können neue Inhalte ins Langzeitgedächnis übergehen. Auch Unruhe im Klassenzimmer kann mit kurzen Entspannungseinheiten gut begegnet werden. Danach geht's mit vollem Elan wieder an die nächsten Aufgaben im Stundenplan.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Die Kinder werden ruhiger, gelassener, zufriedener und lernen, wie sie generell mit stressigen Situationen besser umgehen können. Auch körperliche Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen nehmen bei einer gut etablierten Entspannungspraxis langfristig ab. 

Entspannungsrituale tragen also zum Wohlfühlen in der Schule und zum Wohlbefinden aller bei. Sie werden sehen: Sind diese ersteinmal fester Bestandteil des Schulalltags, werden sie auch aktiv eingefordert. Die Pädagogen können die wohlverdiente Ruhepause ebenfalls nutzen, um Kraft für den weiteren Unterricht zu sammeln. Wichtig ist zudem, dass die Kinder verstehen, welchen Sinn die Übungen haben und was sie bewirken. Eine Einbeziehung der Eltern ist ebenfalls hilfreich, denn wenn Entspannungtechniken auch zu Hause zum "Standard" gehören, fällt es den Kindern langfristig noch leichter, diese Methode jederzeit anzuwenden. 

Wie können Sie diese Rituale umsetzen? 

Den Podcast zum Thema "Entspannungsrituale" finden Sie im Mitgliederbereich zum Anhören.

Materialien zur Entspannung bietet die fit4future-Brainfitnessbox (eine CD mit Musik und Anleitungen, Aktionskarten, Massagebälle,...). Eine Sammlung von Methoden, Geschichten und Phantasiereisen finden Sie auch in Form von Hörgeschichten im fit4future-Mitgliederbereich unter "Entspannung".

 

Fotoquelle: iStock.com/wavebreakmedia