Indoor-Gärtnern: Kresse auf Watte säen

Machen Ernährung
Lesedauer 2 min. Lesedauer

Gärtnern geht nur mit Garten oder Balkon? Unser Kresse-Experiment beweist das Gegenteil. Damit können auch kleine Indoor-Gärtner ihren grünen Finger ausprobieren.

Das benötigen Sie für den Anbau-Spaß

  • Kressesamen (Gartenkresse)
  • Watte (z. B. Wattepadss)
  • ein offenes Gefäß / Schale nach Wahl

Schritt für Schritt: so geht´s

  1. Ihr Kind legt die Wattepads so in den Behälter, dass der Boden vollständig bedeckt ist.  Wie viele Wattepads Sie benötigen, hängt von der Größe des Behälters ab. Achten Sie darauf, dass der gesamte Boden bedeckt ist.
  2. Gießen Sie dann vorsichtig Wasser darauf, sodass die Watte das Wasser aufsaugt. Ihr Kind kann die Wattepads gerne vorher in Wasser einlegen und dann in den Behälter legen.
  3. Verteilen Sie die Kressesamen gleichmäßig auf der Watte.
  4. Decken Sie den Behälter mit Frischhaltefolie ab und stechen Sie ein paar Löcher hinein, damit die Samen genug Sauerstoff erhalten. Sollte das Gefäß einen Deckel haben, so kann dieser bis zur Hälfte geschlossen werden. Im Inneren sollte sich eine leichte Luftfeuchtigkeit bilden.
  5. Kressepflanzen brauchen ausreichend Licht. Stellen Sie das Gefäß ans Fenster oder an einen Platz, an den viel Licht kommt – und an dem Ihr Kind den Wachstumsfortschritt beobachten kann. Achten Sie jedoch darauf, dass die Keimlinge nicht zu viel Sonnenlicht abbekommen, da sie sonst austrocknen können.
  6. Ab jetzt können Sie mit Ihrem Kind täglich beobachten, wie aus den Samen Keimlinge entstehen. Am dritten Tag können Sie etwas Wasser nachgießen oder die Pflanzen mit  einem Zerstäuber besprühen, sollte die Watte zu trocken sein.
  7. Spätestens am fünften Tag können Sie sich die Kresse endlich auf einem Butterbrot oder in einem leckeren Salat schmecken lassen. Guten Appetit!

Unser Tipp

Seien Sie kreativ und gestalten Sie das Essen individuell. Frisches Vollkornbrot mit Quark schmeckt z. B. richtig gut. Dazu Tomaten und die Kresse oben drauf. So einfach und so unglaublich lecker.

 

Tag 1:

Indoor-Gärtner: Kresse auf Watte säen - Watte in ein Gefäß geben

Indoor-Gärtner: Kresse auf Watte säen - Wateepads befeuchten

Indoor Gärtner: Kresse auf Watte säen - Tag 1

 

Tag 2:

Indoor Gärtner: Kresse auf Watte - Tag 2

 

Tag 3:

Indoor Gärtner: Kresse auf Watte - Tag 3

 

Tag 4:

Indoor Gärtner: Kresse auf Watte - Tag 4

 

Tag 5:

Indoort Gärtner: Kresse auf Watte - Tag 5

Indoor Gärtner: Kresse auf Watte - erntebereit

Indoor Gärtner: Kresse als Brotbelag