Rezept: Gemüsereis mit Fisch

Machen Ernährung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Einfach, gesund und vor allem: lecker! Ein Fischgericht, das jeder mit nur wenigen Zutaten zaubern kann.

Zutaten

für ca. 4 Personen

  • 4 Fischfilets (z.B. Kabeljau oder Seelachs à 130 g)
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Zitrone
  • ½ rote Zwiebel
  • 250 g Vollkornreis
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • Nach Belieben roter Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Vollkornreis nach Packungsbeilage zubereiten.
  2. Inzwischen Karotten schälen und klein schneiden. Zucchini und Paprika waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und längs in Streifen schneiden.
  3. Das Olivenöl in eine Pfanne geben. Die Zwiebel glasig dünsten. Gemüse zugeben und anbraten.
  4. Petersilie waschen und klein hacken.
  5. Zitrone waschen, vierteln und in kleine Scheiben schneiden. Ggf. Kerne entfernen. 
  6. Den Fisch waschen und trockentupfen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Platte ausschalten, sodass das Wasser nicht mehr kocht. Fischfilet vorsichtig in das heiße Wasser legen. Dann die Temperatur erhöhen, das Wasser darf aber nicht kochen. Fisch etwa fünf bis zehn Minuten gar ziehen lassen.
  7. Reis, Gemüse, und Zitrone auf dem Teller anrichten. Den Fisch vorsichtig aus dem Wasser nehmen (z.B. mit einer Schaumkelle), damit er nicht zerfällt und zum Abschluss das Gericht mit Petersilie oder rotem Pfeffer bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion: 394 kcal; 6,5 g Fett; 52 g Kohlenhydrate; 29 g Eiweiß

 

Noch mehr Rezepte finden Sie in unserem "Entdecken"-Bereich oder im Mitgliederbereich (für Teilnehmer*innen).

 

Fotoquelle: iStock.com/gbh007

Wir freuen uns auch über eine ausführliche Rückmeldung per E-Mail an: kids@fit-4-future.de