Starten Sie Ihr Bewegungstagebuch

Machen Bewegung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Im Alltag kommt die Bewegung oft zu kurz. Unser Bewegungstagebuch hilft Ihnen dabei, Ihren Alltag aktiver zu gestalten.

Im Mitgliederbereich finden Sie die Vorlage für Ihr fit4future-Bewegungstagebuch. Sie können es ausdrucken und manuell ausfüllen oder in der PDF-Variante am Computer bearbeiten.

Wie nutzen Sie das Bewegungstagebuch?

Behalten Sie die Übersicht darüber, wie und wie oft Sie sich im Alltag bewegen. Die Tagebuch-Vorlage umfasst eine Woche. Füllen Sie das Bewegungstagebuch mehrere Wochen hintereinander aus, um langfristige Fortschritte und Erfolge sichtbar zu machen.

Bewegungstagebuch: Vorlage für eine Woche

 

Und so geht’s

  • Notieren Sie Ihre Aktivität am jeweiligen Wochentag in der Spalte „Meine Aktivität“.
  • Tragen Sie ein, an welchem Ort Sie aktiv waren, z. B. im Park, im Fitnessstudio oder zu Hause.
  • In der Spalte „Belastung“ kreuzen Sie an, wie anstrengend Sie die Aktivität empfunden haben.
  • Wenn Sie die Dauer dokumentieren, können Sie am Ende der Woche Ihre gesamte Bewegungszeit zusammenrechnen und ganz leicht feststellen, ob Sie die Bewegungsempfehlungen erreicht haben.
  • Tragen Sie außerdem ein, wie Sie sich während der Aktivität gefühlt haben. Dadurch finden Sie einfach heraus, was Ihnen wirklich Spaß macht und bei welcher Belastung Sie sich wohl gefühlt haben.

Sie haben das Tagebuch für eine Woche ausgefüllt? Dann legen Sie es in einem Ordner (auf Ihrem PC oder manuell) ab und starten Sie in der nächsten Woche mit einem weiteren Tagebuch. So bekommen Sie einen tollen, langfristigen Überblick über Ihr Bewegungsverhalten und Ihre Entwicklung. Das motiviert Sie für zukünftige sportliche Ziele.

Also, los geht’s: Kommen Sie in Schwung und werden Sie aktiv! Hier finden Sie Tipps, wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen können.

Wir freuen uns auch über eine ausführliche Rückmeldung per E-Mail an: kids@fit-4-future.de