Rückblick fit4future Winter-Aktionstage

Der Frühling ist da! Zeit, um nochmals Revue passieren zu lassen und einen Blick auf die von Dezember bis März durchgeführten Winter-Aktionstage zu werfen.

Jede teilnehmende fit4future-Schule hat in der dreijährigen Projektlaufzeit die Möglichkeit, an ihrer Schule einen erlebnisreichen und einzigartigen Aktionstag durchzuführen, bei dem die fit4future-Schülerinnen und Schüler ihr Können spielerisch unter Beweis stellen können. Da ist dann ganz schön was los: Der fit4future Aktionstag fordert je nach Klassengrößen mit sechs bis acht Bewegungs-, Ernährungs- und Brainfitness-Stationen Geist und Körper der Kinder und komplettiert somit das bundesweit erfolgreiche fit4future-Programm an Grund- und Förderschulen. Und macht natürlich auch noch viel Spaß!

Letzten Winter kam noch ein weiteres Highlight hinzu: ein spezieller Winter-Aktionstag. Von 01.12.2018 bis 19.03.2019 fanden insgesamt 118 dieser Winter-Aktionstage an den fit4future-Schulen statt. Eine stolze Summe!

Die fit4future Area-Manager unterstützten hierbei die Schulen tatkräftig mit Ideen, Plänen und Material vor Ort, sodass sich die glücklichen Schülerinnen und Schüler wie Wintersportler fühlen, ihnen nacheifern und sich einen tollen Wettkampf liefern konnten. Die Klassenzimmer, Turnhallen oder das Foyer wurden in Wintersport-Oasen umgewandelt und die Klassen in vier Gruppen eingeteilt, die untereinander um Punkte und letztlich den Sieg wetteiferten.

Im Mittelpunkt standen um die Jahreszeit natürlich die typischen Winterstationen: Beim Eisschollen-Hopping legte man auf vier kleinen Matten eine bestimmte Strecke zurück, ohne den Hallenboden zu berühren, als ob man von Eisscholle zu Eisscholle hüpfen würde. Eine Kombination aus Sackhüpfen und Dosenwerfen nannte man kurzerhand: Biathlon. Nicht nur lustig, sondern auch förderlich für Teamarbeit und Anpassungsfähigkeit war das „Skifahren“ mit dem Tandemski.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern, den engagierten Eltern und Area-Managern und freuen uns riesig auf den nächsten Winter!

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:



zurück zur Übersicht